Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in Köln

Weniger Falten durch einen natürlichen Wirkstoff

Wir alle werden älter. Falten sind da ganz natürlich. Nicht jeder will die immer stärker aufkommenden Falten jedoch einfach akzeptieren. Sie werden zu selbstempfundenen Makeln, die das Selbstvertrauen schmälern können. In der Stadtklinik Köln behandeln wir Falten auf unterschiedliche Weise und sorgen so dafür, dass Ihre Haut deutlich jünger und frischer aussieht. Eine Möglichkeit, um Falten effektiv zu behandeln: Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure kommt auch ganz natürlich in unserem Körper – insbesondere in unserem Gewebe – vor. Sie ist für eine straffe und glatte Haut verantwortlich, nimmt jedoch im Laufe der Zeit ab. Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure bietet so den Vorteil einer natürlichen Verjüngung der Haut und schließt allergische Reaktionen auf den dem Körper bekannten Stoff nahezu aus.

Jetzt persönlich beraten lassen

Alle Details zur Hyaluronsäure-Behandlung auf einen Blick

Dauer der Behandlungca. 20-40 Minuten
AnästhesieCreme
KlinikaufenthaltNein
NachbehandlungBei Bedarf
Fäden ziehenEntfällt
GesellschaftsfähigkeitSofort
ArbeitsfähigkeitSofort

Für wen ist eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure geeignet?

Prinzipiell unterscheidet man drei verschiedene Faltenformen.

Dynamische Falten: Durch das tägliche Zusammenziehen von Muskeln wird unsere Haut an immer den gleichen Stellen gefaltet. Mit den Jahren zieht sich die Haut weniger gut zurück und es entstehen Falten.

Aktinische Falten: Auch unsere Umwelt und unser Lebensstil wirken sich auf unsere Hautbeschaffenheit aus. UV-Strahlung, Abgase und andere Umwelteinflüsse können Falten verursachen.

Statische Falten: Diese Altersfalten bilden sich, wenn unsere Haut mit den Jahren an Spannkraft verliert und trockener wird. Die Gene bestimmen darüber, wie schnell wir altern. Tatsache ist aber, dass Falten früher oder später bei jedem entstehen.

Hyaluronsäure eignet sich besonders für statische Falten im Gesicht – Stirnfalten, Krähenfüße, Nasolabialfalten und Kinnfalten – die mit den Jahren im Gesicht entstanden sind. Außerdem ist es möglich, Dekolletee- und Halsfalten mit dem Wirkstoff zu behandeln.

Grundsätzlich behandeln wir Patienten jeden Alters. Wir entscheiden gerne in Ihrem individuellen Fall, welche Behandlung für Sie am sinnvollsten ist. Unter Umständen kommt für Sie auch eher eine Botox®-Behandlung infrage – für Falten, die durch Mimik entstehen und noch nicht sehr tief sind – oder auch eine Eigenfettbehandlung – tiefe Falten, die mit Eigenfett aus Problemzonen aufgespritzt werden.

Eine Faltentherapie mit Hyaluronsäure kann auch durchgeführt werden, um Lippen aufzuspritzen – eine Behandlung, die vor allem von jungen Patienten nachgefragt wird.

Wie läuft eine Faltenunterspritzung in Köln mit Hyaluronsäure ab?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil verschiedener Arten unseres Bindegewebes. Sie kommt in der Haut vor und ist mitverantwortlich für ihre Straffheit. Da der Hyaluronsäuregehalt in unserer Haut mit der Zeit nachlässt, wird die Haut trockener und verliert an Spannkraft. Das hat noch weitere negative Auswirkungen zur Folge: Die Haut kann sich schwerer gegen UV-Strahlung oder Abgase schützen.

Kommt eine Hyaluronsäurebehandlung für Sie in unserer Klinik in Betracht? Dann, wenn es sich um statische Falten handelt, injizieren unsere Fachärzte ganz behutsam mit speziell dafür genutzten feinen Nadeln Hyaluron in die von Ihnen als zu faltig empfundenen Stellen. Der Eingriff erfolgt ambulant ohne Betäubung und dauert nur wenige Minuten. Sie sind danach sofort wieder gesellschaftsfähig, eine Ausfallzeit ist nicht zu erwarten. Der Eingriff dauert lediglich wenige Minuten, gegebenenfalls müssen Sie die Stelle nach der Behandlung kühlen, mehr als eine Rötung oder eine leichte Schwellung ist jedoch nicht zu erwarten.

Der große Vorteil der Hyaluron-Unterspritzung ist, dass sie für ein besonderes langanhaltendes Ergebnis steht. Bis zu ein Jahr halten die Ergebnisse an.

Nachsorge und Risiken einer Hyaluron-Unterspritzung

Nach einer Hyaluron-Unterspritzung können Sie unsere Klinik sofort wieder verlassen. In manchen Fällen kommt es zu einer Rötung der behandelten Körperpartie oder auch zu einer leichten Schwellung. Beide Nebenwirkungen klingen allerdings meist schnell wieder, so dass Sie mit keinen Ausfallzeiten im Berufsleben rechnen müssen. Lediglich auf Sport sollten Sie in den ersten Stunden nach dem Eingriff verzichten, ebenso wie auf ausgiebiges Sonnenbaden.

Sollten Sie Fragen haben, oder unsicher sein, können Sie sich aber natürlich jederzeit nach der Behandlung an unsere Experten wenden. Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Sie sich unwohl fühlen.

Wie lange hält das Ergebnis einer Hyaluron-Faltenunterspritzung in der Stadtklinik Köln an?

Hyaluron ist ein körpereigener Stoff und daher gut verträglich. Außerdem dauert es lange Zeit, bis er sich im Körper zersetzt. Meist sind die Ergebnisse rund 12 Monate zu sehen. Eine Folgebehandlung mit Hyaluronsäure kann jedoch auch schon vorher erfolgen, um das Ergebnis wiederaufzufrischen. Wir beraten Sie hierzu gerne und klären Sie über die zu erwartenden Ergebnisse auf.

Was kostet eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in der Stadtklinik Köln?

Die Preise richten sich nach der zu behandelnden Körperpartie und deren Größe. Je nachdem wie Ihre persönlichen Wünsche aussehen und wie wir Ihre Ausgangsituation einschätzen, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot in einem persönlichen Beratungsgespräch. Grundsätzlich beginnen unsere Preise bei rund 250 Euro pro Behandlung.

Hyaluronsäure-Behandlung – FAQ

  • Wie teuer ist eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?
    Abhängig von Ihrer individuellen Situation und des jeweiligen Behandlungsareals beginnen die Preise bei 250 Euro.
  • Wie gefährlich sind Hyaluron-Filler?
    Die Behandlung gilt grundsätzlich als sehr gut verträglich und risikoarm– wenn sie von einem Experten durchgeführt wird. Allergien sind fast ausgeschlossen, da es sich um einen körpereigenen Stoff handelt, leichte Rötungen und Schwellungen können jedoch vorkommen.
  • Wie lange hält eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure an?
    Die Ergebnisse sind langanhaltend und halten bis zu 12 Monaten an.

Wann ist das Ergebnis einer Hyaluron-Unterspritzung sichtbar?
Sie werden bereits einige Tage nach der Unterspritzung Ergebnisse sehen. Die maximale Wirkung entfaltet sich nach ca. 2 Wochen.

 

Fachärztliche Beratung in der Stadtklinik Köln

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie weitere Fragen?

Vereinbaren Sie gerne ein persönliches Beratungsgespräch in den Räumlichkeiten unserer Klinik in Köln.

Wir freuen uns auf Sie.

Vereinbaren Sie noch heute Ihr Beratungsgespräch

JETZT KONTAKTIEREN